Stefan Fischer


Querflöte

Querflötenunterricht in Kempten, Querfltöenlehrer

AUSBILDUNG


- Studium am Richard-Strauß-Konservatorium München (Staatlich geprüfter Musiklehrer)


FACHBEREICHE


- Querflöte


SPRACHEN


- Deutsch


LEBENSLAUF


Ausbildung
Beginnend mit Blockflöte im Alter von 6 Jahren setzte er anschließend im Alter von 13 Jahren seine musikalische Ausbildung im Fach Querflöte bei Renate von Rosen fort.
Das anschliessende Studium am Richard-Strauß-Konservatorium München bei Renate von Rosen und anschliessender Professionalisierung bei Hermann Klemeyer (1. Soloflötist der Bayerischen Staatsoper und Dozent an den Musikhochschulen München und Würzburg) führte zum Abschuß als staatlich geprüfter Musiklehrer.
Seit 1991 unterrichtet er als Lehrer für Querflöte an der Städtischen Musikschule Sonthofen. Seine Schüler bekammen Preise bei „Jugend musiziert" Wettbewerb (1 Erster mit Weiterleitung, 2 Zweite und 2 Dritte) bezeugen die Qualität seiner Arbeit. Eine Karenzvertretung an der Musikschule Bregenzerwald und 10 Jahre erfolgreicher Unterricht an der Musikwerkstatt Tettnang (Ausbildung für die Blaskapelle Nonnenhorn) stehen für die enorme Bandbreite und Flexibilität seines Schaffens.
Erfolgreiche öffentliche Auftritte mit diversen Ensembles u.a. dem Ebony-Duo (Flöte & Klarinette) bzw. dem Duo Nova (Flöte & Gitarre) sowie Solo-Auftritte im gesamten Spektrum von barocker bis neuer klassischer Musik sprechen für die Professionalität seines Querflötenspiels.
Seit 1995 ist er aktives Mitglied verschiedener Kunstprojekte wie das, dem Komponisten Giacinto Scelsi gewidmeten, Scelsi-Projekt, der environmental art Gruppe hanatomo …
Es folgen außergewohnliche CD- und DVD-Produktionen wie die bei der Firma col legno (Sony classical) produzierte CD ' Giacinto Scelsi - complete works for flute & clarinet '.
Konzerte und Aufführungen u.a. im Forum Feldkirch (25 jähriges Jubileum), dem Musikfest der Münchner Gesellschaft für Neue Musik e.V. (MGNM) 2002 und 2003, der Nacht der Museen München, im Schloß Immenstadt.
Erfolge
1993 und 1996 „International Gaudeamus Interpreters Competition", Rotterdam 2000 „Torneo Internationale di Musica 2000" (TIM), Weimar, „mit Auszeichnung" 2003 „Nicati Wettbewerb“ für neue Musik, Biel/Bienne
Lehrtätigkeit
Seit 1991 Lehrer für Querflöte u.a an der Musikschule Oberallgäu-Süd.

zurück